Organisationsberatung

Diversity - wie aus einer Pflicht eine Kür wurde 
Entwicklung einer Organisationskultur mit Schwerpunkt auf Diversität.


Die Welt ist bunt. Vielfältigkeit bedeutet eine große Chance für Organisationen, wenn sie genutzt wird. In unserer heutigen Welt mit sich schnell verändernden Anforderungen ermöglicht Diversität flexibel, nachhaltig und kreativ auf neue Herausforderungen zu reagieren. Und außerdem ist gelebte Diversität eine Grundlage für Respekt, Wertschätzung und Vertrauen. 

 

Ein Bildungsträger bat uns um Prozessbegleitung.  Dabei ging es um die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von Diversität der Organisation.
Wir starteten mit einer Kulturanalyse- qualitativ und quantitativ.

Auf der Grundlage der Ist-Analyse haben wir eine Reihe individualisierter, partizipativer Workshops mit unseren Kund*innen umgesetzt. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit allen Ebenen der Organisation, abgestimmt auf Werte, Purpose und Menschen. Daraus ergaben sich verschiedene kurz- und längerfristige Effekte: Es wurden beispielsweise innerbetriebliche Programme gestartet, um Personen, die zwar in der Mitarbeiter*innenschaft, jedoch nicht in der Führungs- und Vorstandsebene vertreten waren, zu fördern. Dazu gehörten u.a. Personen mit chronischen Krankheiten oder Behinderungen, Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund sowie Frauen. Das Programm basiert neben dem Bewusstmachen und stärken von Ressourcen auch auf dem Bilden von Netzwerken und einem Mentoringprogramm. Zusätzlich wird die Awareness bezüglich der Vorteile von Diversität und der bereits vorhandenen Diversität im Unternehmen langfristig über verschiedene Wege gestärkt, wie Ausstellungen, Aktionstage, Gewinnspiele etc..